Bad Santa

Hier könnt ihr euch über Filme auslabern.
User avatar
MADH
Lafettenschrott
Posts: 25
Joined: 22. February 2014 13:14
Most liked Charakter: Gehirne
You have the follow Games: TSFP
Location: Hessen

Bad Santa

Postby MADH » 25. February 2014 21:00

Image

Titel: Bad Santa
Original: Bad Santa

Erscheinungsdatum (Deutschland): 18. November 2004

Genre: Kriminalkomödie

Altersfreigabe: Langfassung ab 16

Handlung:

Versteckter Inhalt:
Jedes Jahr arbeitet Willie T. Stokes als Kaufhaus-Weihnachtsmann, doch gut in seinem Job ist er ganz und gar nicht: Willie trinkt übermäßig Alkohol, flucht und beschimpft die Kinder, die sich auf seinen Schoß setzen. Doch nicht nur das: Gemeinsam mit seinem kleinwüchsigen Kumpel Marcus raubt er die Kaufhäuser aus, in denen er arbeitet. Willies Leben beginnt sich jedoch zu ändern, als er einen kleinen Jungen namens Thurman Merman kennenlernt, der alleine mit seiner senilen Oma lebt und geradezu verzweifelt an den Weihnachtsmann glaubt. Willie quartiert sich kurzerhand bei Thurman und seiner Oma ein. Außerdem sind da noch der verschlagene Kaufhausdetektiv Gin, der von einem geplanten Raubzug der beiden erfahren hat und sie damit erpresst, sowie die attraktive Sue, die für den Weihnachtsmann schwärmt und sich in Willie verliebt.
Thurman lehrt Willie langsam die wahre Bedeutung des Weihnachtsfestes, während Willie ihm beibringt, wie man sich – im wahrsten Sinne des Wortes – durchs Leben schlägt. Willies Partner Marcus ist von diesem Wandel aber überhaupt nicht begeistert.
Der Kaufhaus-Detektiv Gin findet heraus, dass Willie und Marcus seit sieben Jahren an jedem Heiligabend ein Kaufhaus ausrauben und erpresst sie um die Hälfte der Beute. Marcus schafft daraufhin Gin aus dem Weg und will auch noch Willie töten, wird daran jedoch von der eintreffenden Polizei gehindert. Willie gelingt die Flucht und er kann gerade noch zum Haus des Jungen fliehen. Vor dem Haus wird er mit seinem Weihnachtsgeschenk in der Hand angeschossen und von der Polizei verhaftet. Kurz darauf sieht man, dass Thurman das Geschenk noch irgendwie erhalten hat.
Einige Monate später erhält Thurman einen Brief von Willie, in dem dieser ihm mitteilt, dass es ihm gut geht und er bald entlassen wird. Da Willie ein umfassendes Geständnis abgelegt und sich bereit erklärt hat, mit der Polizei zusammenzuarbeiten, wurde seine Strafe gemildert.



Ich finde der Film ist sehenswert. Die Story finde ich einfach nur gut durchdacht und nicht so einfältig.
Lustig ist der Film meiner Meinung nach auch.
Manchmal gibt es Stellen, an den man schon weiß was gleich passieren könnte, aber das stört weniger.
Am meisten überzeugt der Hauptdarsteller "Billy Bob Thornton", mit seinen Schauspielerischen können.
Auch die Nebendarsteller überzeugen.

8/10

Wie fandet ihr den Film?
War er gut oder schlecht?


Image

Return to “Filme”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest