Orochi-Zero`s Erlebnistagebuch

Hier kommt alles rein, was nicht in die anderen Foren passt.
User avatar
Orochi-Zero
TSW Team
Posts: 2068
Joined: 23. June 2008 15:18
Most liked Charakter: Sturmsoldat, Verschleierter Swat, Korumpe, Jo-Beth Casey, Zeitenkiller, Untoter Priester
Location: Nähe Frankfurt am Main
Contact:

Orochi-Zero`s Erlebnistagebuch

Postby Orochi-Zero » 3. February 2010 21:16

Um hier mal mehr oder weniger Schwung hinein zu bringen, schreib ich mal ein paar Erlebnisse auf, die ich hier und da gemacht habe. Ich hoffe, sie sind für Euch ebenso informativ wie lustig. Viel Spaß beim Lesen.
__________________________________________________________________________________________________________

Meine Erlebnisse in der S-Bahn:

Mit der S-Bahn zu fahren, macht wirklich Spaß - sofern sie mal pünktlich kommt oder man sie nicht wegen höherer Gewalt (wenn man zu spät von der Arbeit raus kommt etc.) verpasst.

Zunächst einmal ist es echt super, wenn man bereits frühmorgens, nicht mal halb ausgeschlafen, diverse "Musik" um die Ohren geschmissen bekommt, weil irgend jemand auf die ruhmreiche Idee kam, seinen I-Pod laut aufzudrehen, um das gesamte Bahnabteil mit irgend welchen Klängen zu unterhalten, die schon sehr an einem türkischen Basar erinnern oder auf die Dauer in einem die Lust erwecken, sich eine Nadel zu setzen - vielen Dank Eminem und Co.

Weiter geht es mit Personen, die zwar die Ehre haben, neben mir zu sitzen doch diese schamlos ausnutzen. Und zwar, indem sie mit ihrem Handy via Headset telefonieren und wild gestikulieren. Da lese ich gerade ein Buch, als irgend ein Imaginations-Ruderer plötzlich mit den Armen ausholt und mich fast vom Platz fegt - da weiß man echt nicht, ob man ihn nicht imaginär erwürgen sollte oder hofft, dass er eines Tages mit seinen Armen in einen Strommasten gerät...

Wo wir schon beim Telefonieren sind, geht es da gleich weiter. Es ist schon interessant, was für Gespräche zum Teil geführt werden - und es ist den Leuten egal, ob alle Anwesenden aktiv mithören. Anscheinend wollen sie es sogar, denn sonst würden sie nicht so laut reden, dass schon ein Megaphon als Schalldämpfer klassifiziert werden könnte. Dabei geht es um delikate Angelegenheiten wie etwa die letzte Prostatauntersuchung von einem Mann, die positiv ausgefallen ist und der froh ist, wieder auf den Pott gehen zu können. Oder eine mehr oder weniger klassifizierbare junge Dame erzählt, was ihr Ex und sie letzte Nacht gemacht haben und dass immer noch irgend etwas in ihrem Uterus steckt...

Weiter geht es mit Personen, die anscheinend zwei Sitze als Bett missbrauchen, um ihren Rausch auszuschlafen - die Leergüter sind auf dem Boden zu finden, da sie dort durch die Gegend rollen. Entweder befand sich der Inhalt noch in den Flaschen und wurde verschwendet, indem man den Boden damit tränkte oder die Natur nahm ihren Lauf und man kann sagen, was rein kommt muss auch irgendwann wieder heraus...


Fortsetzung folgt...


Image
Image

User avatar
Cortez
Held
Held
Posts: 2274
Joined: 9. January 2009 21:18
Most liked Charakter: TS FP = Cortez , Harry Tipper , Jo-Beth Casey , Captain Ash TS2 = Die Jungelkönigin , Korumpe Splitter TS1 = Harry Tipper , Mary-Beth Casey
You have the follow Games: TS, TS2 and TSFP
Location: Deutschland

Re: Orochi-Zero`s Erlebnistagebuch

Postby Cortez » 3. February 2010 21:56

Und genau deshalb fahre ich nur ungern mit der Bahn .


Return to “Diskussionen”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests