Death on Demand

Hier könnt ihr euch über Filme auslabern.
User avatar
Orochi-Zero
TSW Team
Posts: 2068
Joined: 23. June 2008 15:18
Most liked Charakter: Sturmsoldat, Verschleierter Swat, Korumpe, Jo-Beth Casey, Zeitenkiller, Untoter Priester
Location: Nähe Frankfurt am Main
Contact:

Death on Demand

Postby Orochi-Zero » 15. June 2009 21:56

Image

Originaltitel:
Death on Demand

Herstellungsland:
USA

Erscheinungsjahr:
2008

Genres:
Horror

Regie:
Adam Matalon

Darsteller:
Jerry Broome
Krista Grotte
Josh Folan
Bridget Megan Clark
Anne McDaniels
Sara Christal
Brandon Goins
Elisabeth Jamison
Hilary Greer
Dan Falcone
Jerry Baxtron Jr.
Ralph Bernard


FSK:
Keine Jugendfreigabe (FSK KJ bzw. 18 Jahre)


Inhalt:

Der Abenteurer Sean McIntyre ermordete auf grausame Art seine Familie und hängte sich anschließend in der Dachkammer auf. Zwanzig Jahre sind inzwischen vergangen und dieses blutige Ereignis ist noch immer in den Köpfen der Bewohner eingebrannt. Man versucht zwar, diese Tat zu vergessen, doch es gelingt einfach nicht. Deshalb schweigt man drüber. Richard, ein College Student, hat eine tolle Geschäftsidee. Er will ein Spukhaus mieten, es anschließend von Dach bis Keller mit Webcams vernetzen und einige Kandidaten die Halloween-Nacht darin verbringen lassen. Seine Wahl fällt natürlich auf das Anwesen von McIntyre. Anschließend überzeugt er drei Paare, in das Geisterhaus zu ziehen. Bei diesen drei Pärchen handelt es sich um zwei Frauen, deren Freude beides Fussballer sind und sich gegenseitig konkurrieren und wetteifern. Das dritte Pärchen bildet ein Mauerblümchen zusammen mit einem Pornostar. Zunächst scheint alles gut zu gehen. Doch als die Halloween-Nacht bevor steht, muss jeder der Anwesenden feststellen, dass sich noch eine weitere Person im Haus aufhält. Schon sehr bald geschehen seltsame Dinge und es kommt zu blutigen Auseinandersetzungen.


Meine Meinung zu diesem Film:

Was soll ich großartig sagen. Der Film ist schon auf seine Art und Weise gut. Doch sowohl die Halloween-Nacht ist durch die Halloween-Teile so ziemlich ausgelutscht und die Sache mit dem "Unbekannten Gast" ist auch ein Standard im Horror-Genre. Trotzdem ist der Film recht nett und hier und da gibt es ein paar Überraschungen und interessante Momente.


Meine Note für diesen Film:
7 von 10 Punkte


Image
Image

Return to “Filme”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest