Embodiment of Evil

Hier könnt ihr euch über Filme auslabern.
User avatar
Orochi-Zero
TSW Team
Posts: 2068
Joined: 23. June 2008 15:18
Most liked Charakter: Sturmsoldat, Verschleierter Swat, Korumpe, Jo-Beth Casey, Zeitenkiller, Untoter Priester
Location: Nähe Frankfurt am Main
Contact:

Embodiment of Evil

Postby Orochi-Zero » 18. June 2009 14:08

Image

Originaltitel:
Encarnação do Demônio

Herstellungsland:
Brasilien

Erscheinungsjahr:
2008

Genres:
Horror

Regie:
José Mojica Marins

Darsteller:
José Mojica Marins
Raymond Castile
Débora Muniz
Luís Melo
Milhem Cortaz
Jece Valadão
Rui Resende
José Celso Martinez Corrêa
Giulio Lopes
Eduardo Chagas

FSK:
Keine Jugendfreigabe (FSK KJ bzw. 18 Jahre)


Inhalt:

Coffin Joe, ein satanistischer und menschenverachtender Leichenbestatter,w wird nach 40 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Während ihn die gepeinigten Seelen seiner Vergangenheit verfolgen, lässt er in den Slums von Rio De Janeiro seinen bestialischen Satanskult neu auferstehen. Durch grausame und blutige Rituale müssen seine Jünger ihm ihre Ergebenheit und Zugehörigkeit beweisen. In diabolischen Orgien sucht Coffin Joe Erlösung und die perfekte Frau, die seinen Sohn austragen soll. Zwei Brüder von der Militärpolizei wollen Coffin Joe auf eigene Faust zur Strecke bringen und folgen seiner Spur von gemarterten und verstümmelten Körpern durch die Slums von Rio.


Meine Meinung zu diesem Film:

Ich kann diesem Film nicht sehr viel abgewinnen. Er ist schlecht gemacht, die Atmosphäre stimmt nicht und offen gesagt ist es einer der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe. Also überlegt Euch gut, ob Ihr ihn anschauen wollt. Es gibt zwar einige, die diesen Film hypen, ich gehöre aber nicht dazu und gebe dies auch offenkundig zu.


Meine Note für diesen Film:
3 von 10 Punkte


Image
Image

Return to “Filme”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest