Amusement

Hier könnt ihr euch über Filme auslabern.
User avatar
Orochi-Zero
TSW Team
Posts: 2068
Joined: 23. June 2008 15:18
Most liked Charakter: Sturmsoldat, Verschleierter Swat, Korumpe, Jo-Beth Casey, Zeitenkiller, Untoter Priester
Location: Nähe Frankfurt am Main
Contact:

Amusement

Postby Orochi-Zero » 14. June 2009 14:51

Image

Originaltitel:
Amusement

Herstellungsland:
USA

Erscheinungsjahr:
2009

Genres
Horror
Thriller

Regie:
John Simpson

Darsteller:
Laura Breckenridge (Shelby)
Tad Hilgenbrink (Rob)
Shauna Duggins (Mädchen im LKW)
Katheryn Winnick (Tabitha)
Brennan Bailey (Danny)
Preston Bailey (Max)
Jessica Lucas (Lisa)
Kevin Gage (Tryton)
Alisha Boe (Lisa als Kind)
Karley Scott Collins (Tabitha als Kind)
Jadin Gould (Shelby als Kind)
Fernanda Dorogi (Cat)

FSK:
Keine Jugendfreigabe (FSK KJ bzw. 18 Jahre)


Inhalt:

Der Film beginnt mit Shelby und Rob, die auf der Autobahn unterwegs sind. Shelby ermahnt ihren Freund einige Male, dass er zu schnell fahren würde. Auf einer Tankstelle lernen sie sowohl einen LKW Fahrer als auch Burt, einen anderen PKW Fahrer, der angeblich mit seinen Kindern auch unterwegs sei, kennen. Während Burt und Rob sich draußen unterhalten, sieht Shelby im LKW ein junges Mädchen. Angeblick sei der LKW Fahrer aber alleine unterwegs. Da alle drei Fahrer denselben Weg haben, schließen sie sich zu einem Konvoi zusammen. Doch nach diesem Zusammentreffen kommt es zu dramatischen Ereignissen. Aus dem LKW springt plötzlich das von Shelby gesehene Mädchen und landet auf der Windschutzsscheibe des PKWs des jungen Paares. Der LKW Fahrer flieht und während Rob ihm hinterher fährt, lässt er die beiden Mädchen zusammen mit Burt zurück. Als er den Fahrer findet, gibt dieser Gas und will ihn überfahren. Rob kann noch rechtzeitig in sein Auto steigen und ihm ausweichen. Als er wieder zurück bei seiner Freundin und den Anderen ist, findet er Burt auf dem Boden liegend vor. Er erzählt ihm, dass der LKW Fahrer zurück kam und sich das Mädchen und Shelby geschnappt hätte und wäre mit ihnen weg gefahren. Als die beiden Männer die Spur aufnehmen und bei einem Haus sind, wo sich der Mann aufhält, beschließt Burt, ins Haus zu gehen und den LKW Fahrer zu stellen, um die Mädchen zurück zu holen. Während dieser an der Vordertür lauert, sich einen Hammer schnappt und den Fahrer, als dieser vor die Tür geht, brutal von hinten niederschlägt, bemerkt Rob im Auto, dass Shelby und die andere Junge Frau gefesselt und geknebelt auf den hinteren Sitzen lagen und über ihnen eine Decke lag. Als er den Motor starten will, stellt er fest, dass der Schlüssel fehlt. Im selben Augenblick ist Burt wieder da, sagt ihnen die Worte "Ihr habt Euch wohl dieses Mal dem falschen Konvoi angeschlossen!" und beginnt teuflisch zu lachen.

Nach dieser Szene folgen zwei weitere Szenen mit Tabetha und Lisa, zwei anderen jungen Mädchen, die die Hauptrolle in "Amusement" spielen. Wie genau die Story verläuft und was die Beweggründe des Mannes sind, verrate ich nicht. Es sei nur so vieles gesagt: Die drei Mädchen sind ehemalige Grundschulfreundinnen...


Meine Meinung zu diesem Film:

"Amusement" überzeugt nicht nur durch seine Atmosphäre und die Dramatik, sondern auch durch seine gelungenen Horroreffekte und die weiblichen Hauptrollen. Besonders Tabitha, gespielt von Katheryn Winnick, gibt eine gute Figur ab und sorgt durch ihren Charme und auf ihre eigene Art und Weise dafür, dass der Film um Einiges interssanter ist. Außerdem räumt "Amusement" mit der Tatsache auf, dass sich Mädchen in Horrofilmen generell nicht wehren und panisch davon laufen. Alleine das Ende des Filmes wird dieses Klischee beenden...

Meine Note für diesen Film:
10 von 10 Punkte


Image
Image

Return to “Filme”



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests